Presse – Panic Hotel

Pressestimmen zu "Panic Hotel"

Dieses Buch sollte Pflichtlektüre für alle Teenager sein. Es geht um die Werte, die unsere Gesellschaft ausmachen, um Demokratie und Zusammenhalt. Es geht um Umwelt- und Klimaschutz, um Energiepolitik und politische Ereignisse mit weltweiter Wirkung. Nicht zuletzt aber geht es auch um eines: die große Liebe.
Sabine Abel in Wir in Bayern, Bayerisches Fernsehen

Ein Roman, der eine düstere Zukunft entwirft und zum Nachdenken anregt! Unser Umwelt-Buchtipp für Oktober 2020
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Stephan Knosel hat einen von der ersten bis zur letzten Seite äußert packenden Roman geschrieben, mit einer nicht zu komplexen, aber auch nicht oberflächlichen Handlung, die sich zu jeder Zeit super gut verfolgen lässt, aber trotzdem nicht vorhersehbar ist. Sein Erzählstil macht es einfach, das Buch in kürzester Zeit durchzulesen, und trotzdem nichts zu verpassen. Fazit: Super Unterhaltung, 5/5 Sterne.
Buchfee - Dystopie, Fantasy & mehr

Authentisch und spannend.
Skyline of Books

Eine Geschichte, die man in einem Rutsch verschlingen kann.
World of Books and Dreams

Sehr spannend geschrieben. Für Dystopie-Fans, die auf der Suche nach einem Page-Turner sind.
Die VOR-Leser

Packende, beängstigend realistische Zukunftsvision.
Jugendbuch-Couch.de

Eine detaillierte Dystopie, fesselnd und schaurig.
Lizzy.Net